Transformatorenstationen



Begehbare und nicht begehbare Transformatorenstationen (Kompaktstationen)

Schlüsselfertige Transformatorenstationen, wahlweise in Beton- oder Stahlblechausführung werden von uns in begehbarer oder nicht begehbarer (kompakter) Ausführung geliefert. Sie sind mit luft- oder SF6-isolierten Schaltanlagen und mit Öl- oder Gießharztransformatoren lieferbar und werden von uns für den Einsatz in der EU und darüber hinaus geplant und gefertigt.

 

Für jede Anlage werden die jeweiligen technischen Anschlussbedingungen (TAB) des einspeisenden EVUs berücksichtigt.



Trafostation unbegehbar Begehbare Trafostation
Kompakt-Netzwerkstation (nicht begehtbar) Begehbare Trafostation



Technische Ausführungsmerkmale   Hohe Verfügbarkeit und Sicherheit durch:
 
  • kein bauseitiges Fundament erforderlich
  • mit Ölauffangwanne
  • MS- und NS-Anlage nach Bedarf
  • Störlichtbogenprüfung gemäß PEHLA-Richtlinie
  • große Auswahl an Formen, Farben und Materialien ermöglichen eine gute Anpassung der Außenfassade an die Umgebung
 
  • hohe mechanische Festigkeit
  • hohen Korrosionsschutz
  • berührungssichere Verkleidungen
  • Lichtbogenfestigkeit
  • Transformatoranschlussklemmen auf Wunsch mit Abdeckhauben / Steckverbindungen



Abtransport einer Beton-Netzstation   Ankunft beim Kunden
Aufladung und Abtransport aus unserer Werkhalle Ankunft auf der Baustelle
 
Aufstellen der Beton-Netzstation  
Abladung und Aufstellung der schlüsselfertigen Station beim Kunden